Liebe Leute,

wir sind gerade dabei, unsere eigene Webseite aufzubauen. Der Webshop, so wie er bis jetzt existierte, lief über einen Drittanbieter, der inzwischen zu den Großen der Branche gehört.

Nun ist raban kein Großer, will aber unabhängig sein und bleiben. Statt indirekt dem Onlinehandel Marke Amazon Vorschub zu leisten, möchten wir es gerne so halten wie bei uns im Laden: persönlich und direkt.

Dazu gehört, dass wir mit der Zeit ein Online-Literaturmagazin etablieren, in dem ihr eine Vielzahl von echten Rezensionen und Schmökertipps finden könnt – geschrieben von echten Menschen mit echten Leseerfahrungen.

Bestellen könnt ihr natürlich trotzdem. Allerdings vorerst nicht mit Zugriff auf den vollen Katalog und automatischer Zahlungsabwicklung.

Statt dessen stehen wir euch per Telefon und Email zur Verfügung. Bei Bestellungen in den Laden ist das ohnehin die direkte Methode. Wir liefern aber auch gerne zu euch nach Hause – mit dem Fahrrad oder der Post auf Rechnung. Damit sparen wir uns die Gebühren der Zahlungsdienstleister und ihr könnt es uns sagen, wenn ihr das Buch als Geschenk verpackt haben wollt oder vielleicht noch eine nette Postkarte dabei liegen soll …